Veranstaltungskalender 2018

Samstag, 8. Dezember 2018

vh Ulm - Club Orange - 11 Uhr

 

Adventsmusik – gestaltet von unseren diesjährigen Bayreuth Stipendiaten Oxana Poliarush (Sopran),  Viktoria Kassel  (Oboe)  und Sören Bindemann (Violine)

Anschließend gemütliches Beisammensein mit Fingerfood, Wein, Kaffee, Kuchen

Unkostenbeitrag: € 35 – Anmeldung bis spätestens 30. November 2018

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 10. Novmber 2018

vh Ulm - Club Orange - 16 Uhr

 

Spuren Richard Wagners bei Ernest Chausson (1855-1899). Vom „Wagnerisme francais“ und Ringen um eine eigene nationale Musiksprache.

Vortrag von Dr. Jürgen Ambrosius, Ulm

 

 

----------------------------------------------------------------------------
Samstag, 20. Oktober 2018

 

Opernfahrt zur Neuinszenierung der Oper „Lohengrin“ am Staatstheater Stuttgart - Beginn 17 Uhr.

Anmeldung bis 5. Oktober 2018

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 08. Juli 2018

Gänsackerweg 119, Elchingen-Thalfingen – ab 11 h


Sommerfest


Unser alljährliches Sommerfest geht in die nächste
Runde. Wie immer ein gemütliches Beisammensein
bei fränkischen Spezialitäten und musikalischen
Beiträgen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 16. Juni 2018

vh Ulm - Club Orange - 16 Uhr

 

"Das Judentum in der Musik“

Richard Wagners Traktat »Das Judentum in der Musik«, 1850 in der Schweiz verfasst, erhielt eine zweite Fassung 1869 und ging in die Musikgeschichtsschreibung und die Wagner-Wirkungs- und Deutungsgeschichte ein und wirkt bis heute fort.

Dr. Frank Piontek wird den Text und seine möglichen und durchaus widersprüchlichen Interpretationen vorstellen.

 

Anschließend Diskussion

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 5. Mai 2018

vh Ulm - 16 Uhr

"Richard Wagnre und das Geld"
Vortrag von Frank Jaeger, München

 

War Wagner ein "Pumpgenie" - wie Thomas Mann das nannte? Wie ein Roter Faden durchzog das Thema Geld und Schulden das gesamte Leben RIchard Wagners.

 

Die Persistenz und Maßlosigkeit, der Einfallsreichtum, die Schmeichelhaftigkeit und das Manipulative seiner Bettelbriefe stehen in einem interessanten Bezug zur Einzigartigkeit seines musikdramatischen Schaffens.

 

Frank Jaeger ist Jurist, Hobbymusiker, wagnerverrückt und… Insolvenzverwalter

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

April 2018

 

Gemeinsame Opernreise mit interessantem Beiprogramm

Datum und Ort stehen noch nicht fest

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 17. März 2018

vh Ulm - Club Orange - 17 Uhr

Gesprächskonzert mit Eric Laporte

 

Gesprächskonzert mit dem kanadischen Tenor Eric Laporte, der mit großem Erfolg die Solopartien am Theater Ulm singt, wie beispielsweise "Lohengrin". Im Gespräch wird Eric Laporte von seinem Leben und seiner Karriere erzählen.

Er singt die "Gralserzählung" aus "Lohengrin" und die Arie des Max aus "Der Freischütz".

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 24. Februar 2018

vh Ulm – Club Orange – 15 h

Vorstellung der Stipendiaten 2018,
anschließend: Mitgliederversammlung

Unsere drei neuen Bayreuth-Stipendiaten stellen sich
vor, sowohl im persönlichen Gespräch als auch durch
musikalische Darbietung ihrer Kunst.

Anschließend: Mitgliederversammlung.

Eintritt frei

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 21. Januar 2018

 

Großes Jubiläumskonzert zum 10-jährigen Bestehen des RWV Ulm/Neu-Ulm
mit unseren Stipendiaten und den Stargästen Sabine und Stefan Vinke
21. Januar 2018 - 18 Uhr, Stadthaus Ulm


Programm:

 

Begrüßung durch 1. Vorsitzende Viola Lachenmann

Grußworte Kulturbürgermeisterin Iris Mann

Grußworte Kay Metzger, Intendant Theater Detmold

Grußworte Horst Eggers, Präsident Internationaler Richard Wagner Verband

Verlesung Grußworte Matthias Kaiser, Operndirektor, Theater Ulm

 

Moderation 1. Teil: Markus Tatzig, Dramaturg, Stipendiat 2013

 

Georg Michael Grau, Pianist, Stipendiat 2014
Chopin, Etüde, As-Dur, R. Strauß/Reger, „Morgen“

Liszt, Konz. Etüde Des-Dur, „Un sospiro“

 

Brigitta Ambs, Mezzosopran, Stipendiatin 2013
Franz Schubert: Auf dem See, Auflösung
Richard Wagner: Der Tannenbaum

 

Don Lee, Bass, Stipendiat 2015
Wagner: Der fliegende Holländer, Arie des Daland:

„Mögst Du, mein Kind, den fremden Mann“,

Chopin, Tristezza, Bearbeitung nach op. 10/3

Marc Deml, Trompete, Stipendiat 2016
J. Hubeau, Sonate für chromatische Trompete, 3. Satz,

Del Staiger: Karneval in Venedig, Fankasia Brillante

 

Miriam Galonska, Sopran, Stipendiatin 2017

Dvorak, Arie der Rusalka, „Lied an den Mond,

Franz Schubert, „Auf dem Wasser zu singen“

 

Konstantin Krimmel, Bariton, Stipendiat 2017

R. Schumann, Die beiden Grenadiere,

Wagner, aus: Tannhäuser, 3. Akt, Lied an den Abendstern

 

Janis Pfeifer, Pianist, Stipendiat 2015

Stücke aus Debussys „Chrildren´s Corner

Doctor Gradus ad Parnassum
The little Shepherd
Golliwog's Cakewalk

 

Alexander Kiechle, Bass, Stipendiat 2012

C. Loewe, „Die Uhr“,
R. Wagner, aus „Götterdämmerung“, Hagens Wacht, „Hier sitz´ ich zur Wacht

 

I Chiao Shih, Mezzosopran, Stipendiatin 2014

Clara Schumann, „Die Lorelei“,

Wagner aus „Rheingold“, Szene der Erda, „Weiche, Wotan, weiche!“

 

Die Sängerinnen und Sänger werden am Flügel begleitet von Markus McLaren.

 

P A U S E


Stefan Vinke, Heldentenor
Franz Liszt, Im Rhein, im schönen Strome
Ihr Glocken von Marling

Richard Strauss, Die Nacht, Morgen, Zueignung

 

Sabine und Stefan Vinke, Sopran und Tenor

Wagner, Lohengrin, „Brautgemach“

Andrea Chénier, La mamma morta, Come un bel di di Maggio,
Vicino a te

 

Sabine und Stefan Vinke werden am Flügel begleitet von Larissa Kurmatschewa